Spark 6Z3099300A, VW XL Sport, Concept Car Salon Paris 2014, Racing Blue, 1:43, 4039378720575

Norev 840098 - Volkswagen Scirocco GT 1981 - weiß. 1:43

Norev 5011602632, Audi Q2 (Typ GA), 2016, tangorot, 1:43, 2160000042535

Norev 5011602632 - Audi Q2 (Typ GA) - 2016 - Tangorot. 1:43

Autocult ATC90060 - Mercedes 300 SL Gullwing AMG - Flick (1974). 1:43


Hochwertiges Die Cast Modell von ixo Models



Mercedes 300 SL Gullwing AMG - Flick (1974)



• Hochdetaillierte Nachbildung des Orginals
• Authentische Lackierung
• Detailgetreue Innenausstattung
• Lieferung erfolgt in PC Vitrine
• inklusive Booklet
• auf 333 Stk. limitiert

Artikelnr.: ATC90060
EAN: 363095197470
Maßstab 1:43
Hersteller: Autocult
Material: Resine
Modelljahr: 1952
Farbe: rot
Länge: ca. 100 mm
Breite: ca. 40 mm
Höhe: ca. 30 mm
LP: i




79,00 €
Verfügbarkeit: Auf Lager
SKU
ATC90060


Mercedes 300 SL Gullwing AMG - Flick (1974)



• Hochdetaillierte Nachbildung des Orginals
• Authentische Lackierung
• Detailgetreue Innenausstattung
• Lieferung erfolgt in PC Vitrine
• inklusive Booklet
• auf 333 Stk. limitiert

Artikelnr.: ATC90060
EAN: 1381801173537 1381809762054
Maßstab 1:43
Hersteller: Autocult
Material: Resine
Modelljahr: 1952
Farbe: rot
Länge: ca. 100 mm
Breite: ca. 40 mm
Höhe: ca. 30 mm

Von Masterpiece-Modellen (hergestellt von Autocult) für Ravensberger kommt in Kürzye das 1:43 Modell eines eher ungewöhnlichen Mercedes-Benz 300SL „Flügeltürers“ auf den Markt, u.zw. der 300SL AMG „Flick“ von 1974…

Ja, richtig gelesen:1974!

Hier ist die Geschichte dieses einzigartigen Wagens, so wie sie 2014 von Autoevolution veröffentlicht wurde:
Vielleicht sollten Sie erst einmal den Teer und die Federn für den 300 SL in der folgenden [Geschichte] wegstellen, nicht weil, sondern dank der Tatsache, dass hinter den Modifikationen dieses Einzelstücks eine ziemlich interessante Geschichte steckt.

Das Auto gehörte in den ersten 18 Jahren seines Lebens einem wohlhabenden Geschäftsmann in Venezuela, von wo es 1974 zurück nach Deutschland importiert wurde, wo es von keinem anderen als Friedrich Karl Flick gekauft wurde, der zu der Zeit ein Hauptaktionär von Daimler-Benz war..

Zufällig wollte Herr Flick eine individuellere Variante des Autos, was ihn zu niemand anderem als den verrückten Ingenieuren Hans Werner Aufrecht and Erhard Melcher aus Burgstall führte, die damals gerade erst begannen, ihr zukünftiges AMG-Imperium auszubauen.

Laut der damaliger Presse wollte Herr Flick, der Daimler-Benz-Aktionär, dass sein Auto das schnellste in Deutschland sei. Deshalb wies er die AMG-Techniker an, es schneller als einen Porsche 930 2.7 RS zu machen, und dem fertigen Produkt inoffiziell seinen Namen zu geben. Der Wagen ist seitdem als Mercedes-Benz 300 SL Flick bekannt.

Der einfachste Weg, das gewünschte Ergebnis zu erreichen, war ein Motorentausch, aber nur Mercedes-Benz-Teile durften verwendet werden. Daher versuchten die AMG-Ingenieure zunächst, den mittlerweile legendären 6,3-Liter-Motor aus dem 300 SEL 6.3 einzubauen.

Leider passte er nicht unter die niedrige Motorhaube des Flügeltürers, was sie dazu veranlasste, einen kleineren 4,5-Liter-V8 zu nehmen und ihn neu zu konstruieren, um ungefähr 280 PS Leistung herauszuholen.
Zusammen mit einer Reihe anderer Innen- und Außenmodifikationen, die den größten Teil eines Jahres in Anspruch nahmen, wurde dieser rote Flügeltürer nicht nur das schnellste, sondern auch das teuerste deutsche Auto zu dieser Zeit, wobei die Gesamtkosten der Arbeiten mindestens eine halbe Million deutsche Mark betrugen.

Es ist nicht bekannt, wer der derzeitige Besitzer des Autos ist, aber er schätzt sicherlich die einmalige Geschichte dieses Mercedes-Benz mehr als es auf den ersten Blick scheinen mag, da dieser 300 SL wirklich nicht die „Gotteslästerung“ ist, wie es ein ungeübtes Auge es auf den ersten Blick glauben würde.




Achtung !

Dieser Artikel ist kein Spielzeug. Dieses Modell ist für Sammler ab 14 Jahren geeignet.
Aufgrund Maßstabsbedingter Gestaltung sind Kanten, Spitzen und Kleinteile vorhanden.

Warnhinweise:

Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr wegen verschluckbarer Kleinteile.
Verpackung aufbewahren, da sie wichtige Hinweise enthält
Nur unter Aufsicht von Erwachsenen benutzen.

Age Recommendation:

This is not a toy. 14 Years or over.
This product is not intended for use by children without direct adult supervision.
Mehr Informationen
Lieferzeit2-3 Tage
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Autocult ATC90060 - Mercedes 300 SL Gullwing AMG - Flick (1974). 1:43
Ihre Bewertung